Die Do-IT-YOUR SELF - BIO Schönmacher!

1. Aloe Vera Feuchtigkeits-Tagescreme - eine Wohltat für ihre Haut!

Diese Feuchtigkeits Creme ist für alle Hauttypen geeignet, insbesondere für trockene und normale Haut.
Die Aloe Vera Pflanze ist für ihre heilenden, pflegenden, antibakteriellen, hydratisierenden Anti-Aging-Eigenschaften bewährt und beliebt.

Das nachstehende Creme-Rezept sieht die Verwendung eines Aloe Vera Gels vor, das man wahlweise aus einem Blatt der eigenen Aloe-Pflanze herstellt oder stattdessen ein gekauftes Aloe-Vera Konzentrat nutzt. (Produktvorschläge finden Sie unten)

Die ätherischen Öle sind so ausgewählt, dass sie zu der leichten Frische des Aloe-Gels passen. Man kann auch andere ätherische Öle seiner Wahl verwenden.
Die selbst gemachte Creme in höchster Bio Qualität, ohne Konservierungsstoffe, ohne Tierversuche, kostet nur einen Bruchteil der herkömmlichen Cremes.   

Manchmal wird die Creme nach ein paar Tagen leicht rosa – dies ist nur optisch und schmälert die pflegende Wirkung der Creme nicht.

Zutaten:
12 ml Hautöl (wahlweise Mandelöl, Arganöl, Hanföl oder reines Olivenöl)
4 Gr Tegomuls (natürlicher Emulgator)
1 Gr Bienenwachs (bekommt  man beim Imker)
4 Gr Shea-Butter
45 ml Wasser
20 ml Aloe Vera Gel
10 Tropfen ätherisches Bergamotte Öl (oder eigene Wahl)
(evtl. noch 10 - 15 Tropen Vitamin E)

Zubereitung:
1. Vermischen Sie Öle, Tegomuls, und Bienenwachs (außer der Sheabutter) in einem hitzefesten Glas. (Ölphase)
Geben Sie das Wasser in ein separates hitzefestes Glas. (Wasserphase)

2. Stellen Sie beide Gläser zusammen in ein heißes Wasserbad und lassen Sie beide Gläser im Wasserbad stehen, bis die festen Bestandteile geschmolzen sind. Die Zutaten etwas rühren, damit sie sich auflösen bzw. verbinden.
3. Nehmen Sie das Wasserbad vom Herd und wenn die Substanzen nicht mehr so heiß sind fügen Sie die Shea-Butter hinzu. (die wertvollen Substanzen der Shea-Butter würden bei übermäßiger Hitze verloren gehen). Rühren Sie die Shea-Butter bis geschmolzen ist.

4. Dann gießen Sie die Wasserphase unter Rühren, langsam in die öligen Substanzen. (Ölphase)
5. Rühren Sie die Creme ununterbrochen. (am leichtesten funktioniert das mit dem kleinen elektrischen Aufschäumer).
Wenn sich die cremige Masse gebildet hat, kann man das ständige Rühren beenden. 6. Erst jetzt fügen Sie das Aloe-Gel hinzu. Rühren Sie es in die Creme ein.  Anschließend kommen die ätherischen Öle und eventuell die Vitamin E Tropfen   (Vitamin E ist ein natürlicher Konservierungsstoff) an die Reihe.
Tropfen Sie diese Zutaten langsam und unter ständigem Rühren in die Creme.
7. Füllen Sie die Creme mit einem Spatel oder Löffel in einen sauberen Creme-Tiegel.
8. Beschriften Sie den Tiegel mit Inhalt und Datum.
Im Kühlschrank aufbewahren.
Zum Entnehmen der Creme sollte man einen sauberen Spatel verwenden, um die Haltbarkeit der Creme zu fördern.

 

2. MULTIVITAMINCREME für schöne & straffe Haut (gesunde Inhaltsstoffe)

Diese Creme ist reichhaltig an Vitaminen und dadurch eine ganz besonders intensive Hautpflege. Sie ist sehr einfach herstellbar, hat als natürlichen Konservierungsstoff das Vitamin E. Sie enthält keinen Alkohol, deshalb pflegt sie so gut und ist von höchster Qualität. Das Mandelöl enthält Vitamin A C D E Magnesium, Kalium und Kalzium. Die Shea- und/oder Kakaobutter pflegen die Haut zudem mit ihren großartigen Nährstoffen. Diese Creme zieht nicht ganz so schnell ein, sie braucht ein paar Minuten bietet dann aber die richtige Make up Unterlage. Sie eignet sich perfekt für die etwas reife und beanspruchte Haut.

Zutaten:

Mandelöl: 12,5ml
Tegomuls (pflanzlicher Emulgator): 4g  
Rosenwasser: 40ml
Kakaobutter: 6g
Vitamin E: 10-15 Tropfen

Zubereitung:

1. Wasser in einem Topf erhitzen
2, Das Mandelöl, die Kakaobutter und das Tegomuls in ein Wasserfestes Gls geben und in den Topf stellen, etwas rühren, damit sich das Tegomuls auflöst (Ölphase)

3. Das Rosenwasser in einem separaten Glas auch in dem Wasserbad aufwärmen (Wasserphase)

4. Jetzt die Ölphase in die Wassphase geben und unter ständigem rühren miteinander verbinden. So lange rühren bis sich eine feste cremige masse bildet

5.Wenn die Creme etwas abgekühlt ist, das Vitamin E hinzufügen und nochmals umrühren.

6. Jetzt die Creme in einen dunklen Glastiegel geben – fertig.

7. Die Creme im Kühlschrank aufbewahren.  

Hier die Produkt Einkaufsempfehlungen:
Aloe Vera Gel:  https://www.sevenminerals.de/products/aloe-vera-gel-bio
Aufschäumer:   https://www.hardeck.de/deko-und-haushalt/kuechenhelfer/kuechenutensilien
Hitzefeste Gläser: da kann man gut die leeren Kerzen-Gläser nutzen
Bio-Shea-Butter: www.fair-shea.de /  Kakao-Butter www.vitalesia.de /  Rosenwasser www.manufaktur-pur.de /Vitamin E www.vitalundfitmit100.de

 

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Herstellung und ein strahlend schönes Haut-Erlebnis und -Ergebnis