Eine ganz "spezielle Kräutertinktur" aus meiner Kräuterwerkstatt

trägt dazu bei,  die Bindung von Spike-Proteinen an den ACE2-Zellober-          flächenrezeptor zu blockieren

Weitere wichtige Merkmale:

⦁  unterstützt die Magen- und Leberfunktion
⦁  unterstützt die Verdauung
⦁  enthält Bitterstoffe
⦁  wirkt entgiftend
⦁  stärkt das Immunsystem


Aus bekanntem Anlass und Nachfrage, biete ich eine Kräuterwerkstatt zu                  v.g. Thema an.
 
Auf einer gemeinsamen kleinen Kräuter-Wanderung, inmitten herrlicher Natur, pflücken wir die erforderlichen Kräuter, die Wurzeln und genießen gleichzeitig die wunderschöne Landschaft.

Anschließend zeige ich ( in meinen Räumen) wie diese Kräuter in eine, die Gesundheit unterstützende „Spezial-Tinktur" verarbeitet werden. Mein Wissen basiert auf über 25 Jahre Erfahrung in der Natur-und Kräuterheilkunde.

Damit auch jeder Teilnehmer für sich den größten Nutzen aus dieser Kräuterwerkstatt erzielt ist die Teilnehmerzahl auf 5 beschränkt.

Bitte mitbringen:

Sammelkorb oder Baumwollstoffbeutel
Handschuhe für Kräuter und/oder Wurzeln
Taschenmesser oder kleine Schere, falls vorhanden Ausstecher für Wurzelwerk
2 Schraubgläser (ca. Marmeladenglas Größe)
1 Schnaps 40 % (Wodka, Grappa, Obstbrand, die Menge die das Schraubglas füllt)
1 Olivenöl BIO  (die Menge die das Schraubglas füllt)
1 scharfes Küchenmesser (möglichst aus Keramik) zum Kräuterschneiden
1 Holzbrett
Schreibzeug, evtuell Handy für Fotografie


Termin:                          auf Anfrage - wird noch kurzfristig bekannt gegeben
Treffpunkt:                    Penny-Parkplatz Unterwössen, Neuschmied 46
Dauer:                           14:00 Uhr bis gegen 17:00 Uhr
Teilnehmer:                    maximal 5
Anmeldung:                    info@powermind.de / oder 08641-6963530
Ihr Beitrag/Ausgleich: